Kreativer PW-Grundkurs im Lockdown

12.01.2021, Gesellschaftswissenschaften

Der Einstieg in das Semesterthema Globalisierung im Q4 begann konventionell mit einer Textarbeit. Am Beispiel eines Fußballs lernten die Schülerinnen und Schüler globale Produktionsketten kennen. Verarbeitet wurden die Erkenntnisse in einem digitalen „Lern-Snack“.
Folgen werden Fragen und Überlegungen zur Analyse der Produktionsströme und vor allem der daran beteiligten Menschen, so dass der Kurs in 8 Wochen mit einem Urteil endet. Dabei werden weitere Apps zur Anwendung kommen – ein Beitrag des GeWi-Unterrichts am ASG zur Kompetenzentwicklung der Schülerinnen und Schüler.

News

Der Einstieg in das Semesterthema Globalisierung im Q4 begann konventionell mit einer Textarbeit. Am Beispiel mehr

Am Donnerstag, den 29. Oktober führten die PW Grundkurse von Frau Michel und Frau Schubert mehr

Vom 27.01. 2020 – 31.01.2020 fand die nunmehr traditionelle Kursfahrt der Leistungskurse Geschichte (Q4) nach mehr

Im Rahmen eines Besuchs der parlamentshistorischen Ausstellung im Deutschen Dom, wo auf sehr anschauliche Weise mehr

Am 26.11.2019  feierten wir am ASG unser erstes großes Fest der Vielfalt! Die Idee für mehr

Die Klasse 9d besuchte gemeinsam mit Frau Waidmann und Herrn Schaller im Rahmen des Geschichtsunterrichts mehr

Am 24. 9. 2019 besuchte der jüdische Autor und Holocaust-Überlebende Sally Perel unsere Schule, um mehr

Alle News ansehen