Schüler*innenvertretung

Ende September wurde die Schüler*innenvertretung (SV) für das Schuljahr 2023/24 am ASG gewählt. Ab sofort werden sich Milica, Esra, Furkan (Q1) und Alessandro (9c) für euere  Belange und schulischen Interessen ins Zeug legen. Diesen vier Kandidat*innen habt ihr mehrheitlich euer Vertrauen ausgesprochen. Herzlichen Glückwunsch zur Wahl  – auf ein erfolgreiches Miteinander!

2022 – ein Wintermärchen am Wannsee. Was die Schüler*innenvertretung vom ASG auf ihrer Fahrt in diesem Jahr erlebt hat, könnt ihr hier lesen! Wir haben auf jeden Fall spannende Ideen entwickelt und uns  viel vorgenommen!

Nach der langen Corona-Pause gab es endlich wieder die Gelegenheit für eine GSV-Fahrt an den Wannsee mit viel Input und Spaß!  Den Bericht könnt ihr hier lesen!

Unsere Aktivitäten, Ideen und Aktionen während der SV-Fahrt 2019 in Fotos

Die Gesamtschüler*innenvertretung 2019/20 (auf der SV-Fahrt)

Fatima (Klasse 8b) berichtet von der SV-Fahrt

„Wir, die Klassensprecher*innen des Albert-Schweitzer-Gymnasiums, waren auf der SV-Fahrt in Mecklenburg-Vorpommern im Bildungs- und Erlebnishaus Fleeth. Es waren ungefähr 20 Klassensprecher*innen von der Sekundarstufe l bis zur Sekundarstufe ll auf der Fahrt anwesend. Die SV-Fahrt war nicht nur eine Bildungsfahrt, sondern auch eine Kennenlernfahrt, bei der sich die Schüler*innen und die SV-Begleitung kennen lernen konnten und die Möglichkeit hatten, neue Freundschaften zu schließen. Außerdem haben wir Vieles mit Spaß über die Schule erfahren und Neues dazu gelernt.

Genau aus diesen Gründen sollte es, meiner Ansicht nach, auf jeden Fall nächstes Jahr wieder eine SV-Fahrt geben, weil andere Kinder bzw. Schüler*innen auch diese Möglichkeit haben sollten, solche Erfahrungen in ihrer Schulzeit am Albert-Schweitzer-Gymnasium zu machen. Wir haben gelernt, uns als Team zu betrachten und auch als Team miteinander zu arbeiten. Es gab täglich Seminare und bei den Seminaren haben wir Gruppen gebildet und Projekte angefangen, mit denen wir uns heute noch beschäftigen. In diesen Projekten geht es um Änderungsvorschläge der Schüler*innen und Optimierungsmöglichkeiten am Albert-Schweitzer-Gymnasium. In den Gruppen versuchen wir Verbesserungen und Lösungen zu finden, wie Probleme am Albert-Schweitzer-Gymnasium behoben werden könnten.

Zum Spaß und zur Vergnügung haben wir natürlich eine Abschiedsfeier organisiert mit richtigen Cocktails, Snacks und einem echten DJ. Ich, Fatima, habe persönlich mitgenommen, wie schön es ist sich neu anzufreunden und ich werde diese Fahrt in schönen Bildern aufbewahren. Diese SV-Fahrt war eine der lustigsten und schönsten Fahrten, auf denen ich je war.“

SV = Schüler*innenvertretung