Musik

Musik am Albert-Schweitzer-Gymnasium

„Zweierlei eignet sich als Zuflucht vor den Widrigkeiten des Lebens: Musik und Katzen.“
(Albert Schweitzer)

„Werte, Überzeugung, selbstständiges Denken, Teamwork, Mitgefühl – Dinge die nicht durch reines Wissen vermittelt werden. So stellen wir sicher, dass Menschen anders als Maschinen sind.“
(Jack Ma)

Der Blick auf ein Jazzensemble offenbart das Potenzial der Musik für die Bildung und das Lernen unserer Schülerinnen und Schüler: Improvisation und Kreativität sind hier ebenso gefragt wie Abstimmung und das rhythmische Miteinander. Es gilt, in angemessenen Momenten die Initiative zu übernehmen und doch stets hinter das gemeinsame Ganze zurücktreten zu können. Kreativität und Eigenständigkeit werden durch die Kenntis der Regeln und die Fähigkeit zur Einfühlung erst ermöglicht. Nicht zuletzt bedarf jede virtuose Aufführung des Fleißes und der permanenten Übung; einzeln in der manchmal mühsamen Auseinandersetzung mit dem eigenen Instrument und im aufeinander Einstimmen mit anderen.

Unterrichtsangebot und Besonderheiten

Wir orientieren uns am ASG in Bezug auf die Gestaltung der Lernangebote und -inhalte im Fach Musik an folgenden Prinzipien:

  • Handlungsorientierung
  • Transkulturalität
  • Förderung von Selbstständigkeit, Empathievermögen und Teamfähigkeit
  • Relevanz der individuellen und subjektiven Wahrnehmung
  • Binnendifferenzierung und Individualisierung
  • Kreativitätsförderung
  • Sprachförderung

Projekte und Aktivitäten

  • AG Band (Hr. Lange, Hr. Blum)
  • Teilnahme der 7. Klassen am Chorprojekt 6K UNITED!

Fachverantwortlich

Herr Gabbey

eine E-Mail schreiben