Hitlerjunge Salomon – Sally Perel zu Gast am ASG

24.09.2019, Gesellschaftswissenschaften

Bericht von Sydra Alkam (Klasse 10)

Der Besuch des Holocaust-Zeitzeugen Sally Perel am Albert-Schweitzer-Gymnasium

Am Dienstag, dem 24.9.2019, war Sally Perel als einer der letzten Zeitzeugen der Hitler-Diktatur bei uns am Albert-Schweitzer-Gymnasium zu Gast. Er erzählte aus seinem Leben und wie es ihm gelungen ist, die NS-Zeit als Jude zu überleben, was er fühlte und immer noch fühlt. Er sagte seine Meinung zu den Geschehnissen der Vergangenheit und legte seine Sicht auf die heutige Welt dar.  Ich war von der Präsenz des mittlerweile 94-Jährigen beeindruckt und auch von seinem Anliegen, uns Geschichte erleben zu lassen und dieses Wissen auch für unser eigenes Handeln einzusetzen. Genauso beeindruckt war ich von meinen 180 anwesenden Mitschülerinnen und Mitschülern. Ich war sehr stolz und überrascht von der Ruhe, die in der Aula herrschte. Alle haben wirklich fasziniert zugehört. Das große Interesse der Schüler zeigte sich auch in den Fragen, die gestellt wurden und den wertschätzenden Worten im Anschluss an die Lesung. Ich hätte niemals gedacht, dass es so gut klappen würde. In unseren Schülern steckt eben mehr als nur das Handy und cool zu sein und darauf bin ich stolz. Viele kauften im Anschluss sein Buch und machten ein Bild mit Sally Perel. Es freut mich sehr, diese Veranstaltung initiiert zu haben. Ich glaube, wir alle haben sehr viel mitgenommen und werden auch künftig an dem Thema dranbleiben.

Liebe Mitschüler und Mitschülerinnen, ich würde mich freuen, weiter über spannende Themen mit euch diskutieren zu können.

Sydrah (Klasse 10c)

Am 24. 9. 2019 besuchte der jüdische Autor und Holocaust-Überlebende Sally Perel unsere Schule, um mit Schüler*innen im Rahmen einer Lesung über sein Leben zu sprechen und zu berichten, wie es ihm gelang, als „Hitlerjunge Salomon“ seine jüdische Identität zu verbergen und sich getarnt in der Naziuniform den grausamen Verbrechen gleichsam zu entziehen. Die Zuhörerschaft lauschte gespannt und interessiert seinen Ausführungen und schien begeistert von der Ausstrahlung und Lebenserfahrung dieses prominenten Zeitzeugen. Dass wir Herrn Perel bei uns am ASG begrüßen durften, verdanken wir dem großartigen Engagement unserer Schülerin Sydra Alkam.                                                                                                              Autobiografie: Ich war Hitlerjunge Salomon | Perel, Sally | ISBN: 9783453065123 |

News

Vom 27.01. 2020 – 31.01.2020 fand die nunmehr traditionelle Kursfahrt der Leistungskurse Geschichte (Q4) nach mehr

Im Rahmen eines Besuchs der parlamentshistorischen Ausstellung im Deutschen Dom, wo auf sehr anschauliche Weise mehr

Am 26.11.2019  feierten wir am ASG unser erstes großes Fest der Vielfalt! Die Idee für mehr

Die Klasse 9d besuchte gemeinsam mit Frau Waidmann und Herrn Schaller im Rahmen des Geschichtsunterrichts mehr

Am 24. 9. 2019 besuchte der jüdische Autor und Holocaust-Überlebende Sally Perel unsere Schule, um mehr

Alle News ansehen