Osouji – Neujahrsputz in der Turnhalle

18.12.2020, Sport

In der japanischen Kultur muss das neue Jahr frei von unerledigten Dingen beginnen. Deshalb machen Japaner einen sogenannten osouji, einen großen Neujahrsputz. Oftmals wird dabei jeder Zentimeter des Hauses geputzt, auch an Stellen, die das ganze restliche Jahr über unberührt bleiben.

Ganz in diesem Sinne machten die Sportlehrer/innen noch vor Weihnachten einen großen Neujahrsputz in der Sporthalle. Und tatsächlich wurden alle Schränke und alle Geräteräume ausgeräumt und in jeder Ecke wurde geputzt. Gleichzeitig packten wir neue Volleyballpfosten aus, bauten neue Headis- und und eine Teqballplatte auf. Nun kann das Jahr 2021 starten.

News

In der japanischen Kultur muss das neue Jahr frei von unerledigten Dingen beginnen. Deshalb machen mehr

Im ersten Halbjahr des Profilkurses Sport 10 stehen die „Spiele“ im Mittelpunkt. In den letzten mehr

Nach mehr als 5 1/2 Monaten Sportabstinenz startet am Montag, den 31. August 2020, endlich mehr

Rückblickend  war das Jahr 2019 bzw. unser erstes Schulhalbjahr sportlich gesehen eine sehr spannende Zeit mehr

Trotz des Ausfalls von mehreren Schüler*innen aufgrund von Klassenarbeiten und Verletzungen waren die sechs Basketballerinnen mehr

Am 28.11. 2019 hieß es für den WPF Sport: Eiszeit.  Im Eisstadion Neukölln amüsierten sich mehr

Am 28.11.2019 nahmen 12 Schüler*innen der 9. und 10. Klassen an der Vorentscheidung zum Wettbewerb mehr

Die Basketballsaison hat für das ASG offiziell mit dem heutigen Vorrundenturnier der ALBA Oberschulliga in mehr

Unsere Schüler*innen zeigten sich sportlich und vielseitig interessiert bei der diesjährigen Kiezolympiade auf dem Tempelhofer mehr

Alle News ansehen