Kursfahrt Biologie: Wo sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen

20.06.2022, Biologie

Brückentin. Ankommen mitten in einer wunderschönen mecklenburgischen Landschaft. Zwischen See, Wald und Wiesen, mit vielen Tieren – ohne Internet und mit schlechtem Handyempfang. 5 Tage ausruhen, arbeiten, Spaß haben und weit weg sein von Stadt, Lärm und Alltag. Gewöhnungsbedürftig aber sehr schön, so war das Fazit.
Die 3 Biologie-Leistungskurse untersuchten 4 verschiedene Ökosysteme – See, Wald, Wiese und Moor – sie gingen den Tieren, Pflanzen und auch dem Wasser und dem Boden auf den Grund, analysierten Wasser- und Bodenproben, bestimmten sowohl Tiere als auch Pflanzen und erlebten das Ökosystem hautnah als Ganzes. Ihre Ergebnisse präsentierten sie als Klausurersatzleistung.
Es gab auch viel Spaß und Abwechslung – eine Fahrt mit dem Drachenboot, eine lange und anstrengende Radtour ins Moor, Beach-Volleyball, Baden, Boot und Fahrrad fahren, ein Lagerfeuer mit Stockbrot am letzten Abend – und es gab viele Mücken und keinen Supermarkt in der Nähe.
Wir würden es trotzdem immer wieder machen!
Die 3 Bio-Leistungskurse, Herr Kilisli, Herr Postpieszala und Frau Ledebur

News

Brückentin. Ankommen mitten in einer wunderschönen mecklenburgischen Landschaft. Zwischen See, Wald und Wiesen, mit vielen mehr

Der Nawi-Wahlpflichtkurs der 9. Klasse unternahm am 2. März 2020 eine Exkursion in den Zoologischen mehr

Passend zum Semesterthema besuchten wir mit unserem Biologie-LK das Neurolabor im OSZ Lise-Meitner. Dort konnten mehr

Die Klasse 7c besuchte an ihrem Wandertag den Tierpark Friedrichsfelde. Bei bestem Wetter beobachteten wir mehr

Alle News ansehen