„La galette des rois“

25.01.2022, Französisch

„La galette des rois“ ist in Frankreich eine Tradition am 6. Januar. Es handelt sich um einen Blätterteigkuchen, der mit „Frangipane“ (eine Creme aus Mandelpuder, Zucker und „crème patissière“) gefüllt ist. Die Besonderheit dieses Kuchens ist, dass man in der Füllung eine „Fève“ (eine kleine Figur aus Porzellan) versteckt . Wer diese Fève in seinem Stück Kuchen findet, wird für den Tag zum König oder zur Königin genannt. Man isst die Galette in jeder Familie, mit den Kollegen und natürlich auch in der Schule! Trotz Corona wollten wir auf keinen Fall darauf verzichten und haben sie auf dem Hof genossen.
Et voilà les deux reines de la 7c ! Félicitations !

News

„La galette des rois“ ist in Frankreich eine Tradition am 6. Januar. Es handelt sich mehr

Einen Vorlesewettbewerb der Klassenbesten aus dem Französischunterricht des 8. Jahrgangs, DELF-Zertifikate, Französische Küche und vieles mehr

Alle News ansehen