Wo kommst du denn her? Alltagsrassismus in Deutschland

 

(Interaktiver Webtalk: 17. November, 11:50 Uhr auf bpb.de/Alltagsrassismus)

 

 

 

Nach einem Workshoptag und vielen kurzen intensiven Gesprächen sowohl im Ethik- als auch im Mathematikunterricht zum Thema Diskriminierung, Rassismus und Ausgrenzung, war es am Montag, den 17.11.14, endlich soweit und der interaktive Webtalk in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für politische Bildung konnte stattfinden.

 

30 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9 bis Q3 haben zusammen mit der Moderatorin Hadija Haruna, Julius Franklin von der Initiative Schwarze Menschen in Deutschland (ISD) und Nuran Yigit vom Migrationsrat Berlin über das Thema "Alltagsrassismus" live im Internet diskutiert, wie er sich bemerkbar macht und was wir, insbesondere die SchülerInnen dagegen tun können.

 

„ (...) sehr wichtig ist, nämlich dass es Rassismus sowie Vorurteile immer geben wird. Deshalb sollten wir auch nicht lernen, wie wir sie bekämpfen, sondern wie wir mit ihnen klarkommen. (...) Deshalb sind wir dafür da, um sie aufzuklären.“ (Mariam, Q1)

 

Der Webtalk ist zu sehen unter: http://www.bpb.de/dialog/194137/webtalk-alltagsrassismus

 

 

„Ich finde die Schüler_innen im Publikum sollten sofort die ARD leiten. Dann wär die Welt sofort um Klassen besser!“ (Kommentar zur Sendung via Twitter)

 

Ein großes Dankeschön allen beteiligten SchülerInnen, die den Webtalk so interessant, vielseitig und spannend haben werden lassen – ihr seid toll!

 

Frau Schultz und Frau Rivas