Unser Wahlpflichtkurs Gesellschaftswissenschaften (Klasse 9) nimmt in diesem 
Jahr am Schülerwettbewerb der Bundeszentrale für politische Bildung teil. 
Vierundzwanzig Schülerinnen und Schüler haben vier Wochen lang zum Thema 
"Obdachlosigkeit in Berlin - selbst gewählte Freiheit oder Endstation Straße?" 
recherchiert, Experten und Betroffene interviewt, Fotos und Tonaufnahmen 
gemacht und Texte geschrieben. Herausgekommen sind vier Zeitungsseiten: "Die Schweitzer", die vielfältig das Thema Obdachlosigkeit in Berlin beleuchten. 
Vom Artikel "Schluss mit Hotel Mama" bis zum eindrucksvollen Porträt einer 
Obdachlosen ist viel Sehens- und Lesenswertes dabei. Am 23. Januar 2016 
erfahren wir die Entscheidung der Jury.
Wir drücken die Daumen für einen Preis!